"Ich bin es, die Jungfrau von Fatima. Zerbrecht jede Bindung zum Bösen, verzeiht euren Feinden im Namen Jesu.“

  Öffentliche Erscheinung der Muttergottes als Jungfrau von Fatima, am 5. Mai 2017, offenbarte Botschaft an Mario D'Ignazio, Gesegneter Garten Mariens, Brindisi

 

Mario: Die Heiligste Jungfrau Maria erscheint nach 3 Lichtblitzen. Sie war ganz in Weiß gekleidet. Sie hatte den Rosenkranz in den Händen und eine goldene Krone auf dem Haupt. Nachdem Sie uns mit dem Kreuzzeichen gesegnet hatte, sagte Sie süß: "Gelobt sei Jesus Christus!"

 

Mario: "In Ewigkeit. Amen"

 
Die selige Jungfrau:
"Ich bin es, die Jungfrau von Fatima. Zerbrecht jede Bindung zum Bösen, verzeiht euren Feinden im Namen Jesu. Niemand kann verzeihen außer durch die Gnade Gottes und im Namen von Christus. Erinnert euch daran, dass der Böse besonders in demjenigen wirkt, der ständig Groll, Abneigung, Neid auf die Gaben anderer in sich trägt.

Meine Kinder, reift im Glauben, wachst in der Liebe, indem ihr Meinen heiligen Rat innig erbittet, den ihr in eurem Herzen erhalten werdet, wenn ihr auf Meine Stimme hört…

Seid vereint in Meinem Unbefleckten Herzen und unterstellt euch der Herrschaft Jesu. Erneuert euch im Heiligen Geist. Nährt in euch reine Gesinnungen, dem Evangelium entsprechende Gesinnungen.

Evangelisiert diese Welt ohne Gott. Ich komme, um euch vor der Boshaftigkeit zu retten, und lasse deshalb, wenn ihr Mir folgt, unendliche Gnaden und unendliche Segnungen auf euch regnen. Hört auf Mich!"

(Mario: Im nächsten Monat bringen wir Wasser, um es von Jesus segnen zu lassen, so wie es jedes Jahr im Juni, dem Monat, das dem Heiligen Herzen geweiht ist, geschieht.)

 

(Anmerkung: Auch in diesem Monat kamen Hunderte von treuen Gläubigen an den Ort der Erscheinungen, um die Mutter Gottes zu ehren und die Monatsbotschaft zu hören – im festen Glauben an die übernatürliche Gegenwart der Mutter Gottes im Gesegneten Garten. Es gab eine sehr schöne Prozession zur Ehre der Jungfrau von Fatima, wobei innig um den Frieden in den Familien und um die Heilung der körperlich und der geistig-spirituell Kranken gebetet wurde. Es fehlte nicht an priesterlichen Anwesenden, Vertretern der wahren Kirche Gottes, welche [Kirche] die heiligste Maria annimmt, liebt und Ihr folgt. Die wahren Kinder Gottes wissen die echten Erscheinungen der Königin der Welt zu erkennen, denn sie gehören dem Höchsten und schätzen die mystischen Gaben.

Die Madonna ruft uns, Ihr in dieser Ihrer glorreichen Erscheinung zu folgen, Ihre Lehren in die Praxis umzusetzen und Ihrem Herzen Seelen zu bringen. Sie erwartet uns in Ihrem heiligen Haus in Brindisi, um uns den Weg des Himmels zu zeigen.

Entsprechen wir dem Ruf und beten wir für die Nicht-Glaubenden, dass sie sich bald bekehren und sich retten. ...)

https://brindisi-marienerscheinungen.jimdo.com/

Die Botschaften vom Juni u. Juli werden auch bald veröffentlicht.