„Ich lade euch ein, alle Meine Botschaften in die Tat umzusetzen, denn sie werden euch mit reinster Liebe, Meiner mütterlichen Liebe, überhäufen.“

 

Öffentliche Erscheinung der Muttergottes als Jungfrau der  Versöhnung und Jesus, am 5. Oktober 2017, offenbart an Mario D’Ignazio, im Gesegneten Garten Mariens Brindisi
 

Der Seher erzählt: Heute wollte uns der heilige himmlische Hof mit unendlicher Liebe überfluten und uns alle gemeinsam Ereignisse außergewöhnlicher Intensität und Schönheit erleben lassen: eine Erscheinung der Madonna, Absonderung von heiligem Öl, eine Erscheinung Jesu, Der mir die heilige Eucharistie reichte.

 

Mario: Kurz vor Beginn des Gebetes des heiligen Rosenkranzes, während ich vor der Statue des heiligen Michael einige Pilger begrüßte, die aus Deutschland gekommen waren, um die Jungfrau der Versöhnung zu ehren, erschien unser Herr Jesus. Er war ganz in Weiß gekleidet, war umhüllt von einem unermesslichen Licht, einem Licht, welches mit keiner bekannten Farbe beschrieben werden kann.

Nachdem Er mich mit dem Kreuzzeichen gesegnet hatte und nachdem Er mir die heilige Eucharistie gereicht hatte, sagte Er:

 

"Ich segne dich in Meinem heiligen Namen. Ich bin Jesus, der gute Hirte.

Mein Sohn, empfange Meinen heiligen Leib und bete Mich an.

Ich wünsche, dass die kleine Herde Meinem heiligen Evangelium des Lebens treu bleibe und dass sie sich von Mir, dem Himmelsbrot, nähre. Wer sich von Meinem heiligen Leib nährt, wird ewig leben."

 

Mario: Die Jungfrau Maria erschien ganz in Weiß gekleidet, gekrönt mit 12 funkelnden Sternen und mit einem langen Rosenkranz auf Ihrem rechten Arm. Die Madonna war besonders leuchtend. Sie segnete uns alle und blickte auf uns mit Augen unendlicher mütterlicher Liebe. Die Heilige Mutter sagte:

 

"Gelobt sei Jesus Christus. Liebe Kinder, Ich möchte hier bei euch lange Zeit bleiben und euch ausbilden, aus tiefer Seele zu lieben, zu verzeihen und jeden eurer Tage mit dem Gebet zu heiligen.

Ich lade euch ein, alle Meine Botschaften in die Tat umzusetzen, denn sie werden euch mit reinster Liebe, Meiner mütterlichen Liebe, überhäufen.

Bleibt fest in den Lehren Jesu und ermahnt eure Brüder zur Bekehrung des Herzens. Der Weg der Bekehrung ist für alle, denn bei Gott gibt es keine persönlichen Vorzüge. Gott liebt alle und nimmt alle auf, um euch mit Seinem Geist des Lebens zu heilen.

In diesem Monat werdet ihr viele Gnaden infolge Meiner Fürsprache als universaler, allumfassender Mutter erhalten.

Ich salbe euch alle mit Meinem heiligen und duftenden Öl, um euch zu segnen im Namen der Heiligsten Dreifaltigkeit, Die Mich auf die Erde sendet."

 

Mario: Während Sie diese letzten Worte spricht, beginnt die Statue der Madonna von Fatima, vom Sockel, auf dem sie errichtet ist, intensiv duftendes heiliges Öl abzusondern. Das Öl strömt so reichlich aus, dass mehrere Behälter erforderlich sind, um es zur Gänze einsammeln zu können.

https://brindisi-marienerscheinungen.jimdo.com/